Garmin Schweiz folgen

Update für Garmin-Seekarten: Relief Shading ab sofort für viele neue europäische Länder verfügbar

Pressemitteilung   •   Okt 01, 2020 10:50 CEST

Die GPSMAP 800 Serie mit hochauflösendem Relief Shading für konturenreiche Grundstrukturen.

Neuhausen am Rheinfall, 01. Oktober 2020 – Garmins Seekarten überzeugen durch eine branchenführende Abdeckung, Klarheit und brillante Details. Um dies gewährleisten zu können, setzt Garmin auf regelmässige Updates der BlueChart g3 und g3 Vision Seekarten. Nutzer profitieren so von zahlreichen Anpassungen und neuen Funktionen, wie regionalen Verbesserungen, Optimierungen in der Navigationshilfe und verbesserter Küstenlinie. Das Highlight des v2021 Produktupdates: Garmins hochauflösende Darstellungsart des Relief Shadings erhält ab sofort ein umfangreiches Abdeckungs-Update. Über die ActiveCaptain App können Relief Shading-Inhalte nun für Deutschland, das Vereinigte Königreich, Irland, Belgien, Frankreich, Niederlande, Norwegen, Australien und Neuseeland zu den bestehenden g3 Vision-Seekarten heruntergeladen werden, um auch in diesen Ländern einen umfassenderen Eindruck der Unterwasserstrukturen zu gewinnen.

„Unser Ziel ist es, weltweit Seekarten anzubieten, die durch detaillierte Ansichten und akkurate Darstellungen überzeugen. Umso wichtiger ist es für uns, dass wir hochauflösende Relief Shadings nun auch für Europa, Neuseeland und Australien zur Verfügung stellen können“, sagt Dan Bartel, Garmin Vice President of Global Consumer Sales. „Unser Kartenmaterial basiert auf integrierten Garmin- und Navionics-Daten. So erhalten unsere Kunden, egal ob Freizeitskipper, Tauchprofi oder Angler, eine optimale Zusammensetzung von hochauflösenden Daten für ein eindrucksvolles Relief Shading ihrer Fahrtgebiete. Die dort benötigten navigatorischen Entscheidungen können schlussendlich vorrausschauend und sicher getroffen werden.“

Die neuen BlueChart g3 Vision Seekarten:

  • Neu: hochauflösendes Relief Shading jetzt auch in Europa, Australien und Neuseeland verfügbar
  • Integrierte Inhalte von Garmin und Navionics
  • Auto Guidance: schnelle Kalkulation empfohlener und eigener Routen
  • Tiefenbereichschattierung: für bis zu 10 Tiefenbereiche; zeigt die eigene festgelegte Zieltiefe
  • Tiefenlinien bis zu 30 cm Auflösung: akkuratere Darstellung der Gewässerbodenstruktur für verbesserte Angelkarten
  • Flachwasserschattierung: Schattierung der vom Benutzer festgelegten Tiefe, um Untiefen sicher umfahren zu können
  • Rasterkarten
  • Einzigartige 3D-Ansichten: Mariners‘ Eye und FishEye liefern 3D-Ansichten von über und unter der Wasserlinie
  • Hochauflösende Satellitenbilder: für eine realistische Darstellung der Umgebung
  • Luftaufnahmen: liefert ausgezeichnete Details zur Einfahrt in unbekannte Häfen und Marinas

Basierend auf Multibeam-Vermessungen und hochauflösenden Daten, kombiniert das Relief Shading eine einzigartige Bandbreite an Farben und Schattierungen, um eine konturenreiche 3D-Ansicht des Meeresgrundes abzubilden. Rinnen und Kanäle, Unterwasserplateaus, künstliche Riffe, Wracks und Sandbänke, aber auch fischreiche Strukturen können so problemlos enthüllt werden. Relief Shading kann über die ActiveCaptain App zusätzlich zur BlueChart g3 Vision Karte heruntergeladen werden. Ganz gleich, wo man sich gerade befindet, die ActiveCaptain App bietet eine leistungsstarke Verbindung zum eigenen Kartenplotter, um schnell und unkompliziert auf die eigene Kartografie zuzugreifen, neue Seekarten hinzuzukaufen und zu aktualisieren sowie um sich mit ActiveCaptain Community zum nächsten Törn auszutauschen.

Das Premium Kartenangebot BlueChart g3 Vision umfasst alle aktuellen g3-Seekarten mit Daten von Garmin und Navionics, eine bereits integrierte Auto Guidance-Technologie sowie einzigartige 3D-Ansichten und vieles mehr. Und auch für alle Fischer lohnt sich das Upgrade auf die neueste BlueChart g3 Vision Version, um ab sofort mit verbesserten Angelkarten auf Erfolgskurs zu sein: Für bisher unerreichte Darstellungstiefen und eine schnelle Übersicht in jeder Situation sorgen Tiefenlinien mit bis zu 30 cm Auflösung. Diese können als zusätzlicher Layer über die Relief Shading-Karte gelegt werden, um eine noch detailliertere Darstellung der Begebenheiten am Meeresgrund abzubilden.

Für alle Bestandskunden steht das Update ihrer BlueChart g3 Vision auf das Relief Shading und die aktuellste Version 2021.0 nun kostenlos über ActiveCaptain zur Verfügung. Mehr Information rund um das Thema Garmin und Seekarten finden Sie hier.

Über Garmin

Garmin entwickelt seit 30 Jahren innovative Produkte für Piloten, Segler, Autofahrer, Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und für viele aktive Menschen. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrel und Min Kao gegründet, hat das Unternehmen seither rund 200 Millionen Produkte verkauft und ist damit globaler Marktführer in den Tätigkeitsbereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation. Rund 15.000 Mitarbeiter arbeiten heute in 74 Niederlassungen in 32 Ländern weltweit daran, ihre Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Über 35 Millionen Garmin Connect Nutzer lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird ausserdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kunden täglich aufs Neue motivieren.