Direkt zum Inhalt springen
Jederzeit auf Kurs bleiben und gleichzeitig die Fahrt geniessen – mit der neuen GHC 50 Autopilotenanzeige
Jederzeit auf Kurs bleiben und gleichzeitig die Fahrt geniessen – mit der neuen GHC 50 Autopilotenanzeige

Pressemitteilung -

Modern, hochauflösend und nahtlos integrierbar: Mit dem GHC 50 erweitert Garmin die preisgekrönte Reactor Autopiloten-Serie

Neuhausen am Rheinfall, 1. Juni 2022 – Ganz gleich welcher Kurs anliegt, die neue Autopilotenanzeige GHC 50 mit fünf Zoll grossem Touchscreen bietet zu jedem Zeitpunkt einen optimalen Überblick über die Navigation. Mit seiner randlosen Optik passt sich das Display dem hochwertigen Design der Garmin GPSMAP Kartenplotter an und verleiht jedem Steuerstand eine moderne Eleganz.

„Wir freuen uns, die bewährte Reactor Autopiloten-Serie mit einem Display erweitern zu können, das die Navigation von überall an Bord noch einfacher und bequemer gestaltet“, sagt Dan Bartel, Garmin Vice President of Global Consumer Sales. „Entwickelt für Motor- und Segelboote, zeichnet sich die grössere Autopilotenanzeige vor allem durch brillante Farben und eine sehr gute Ablesbarkeit bei Tag und Nacht aus.“

Per Fingerdruck sicher navigieren

Das helle WVGA-Touchscreen Display ist auch bei Sonnenlicht gut ablesbar und bietet aus jedem Blickwinkel eine gestochen scharfe Anzeige. Als zuverlässige Begleitung an Bord bietet die neue Autopilotenanzeige aber noch viel mehr: Dank mühelos zu bedienender und interaktiver Benutzeroberfläche ist die Steuerung des Kurses mit einer einfachen Berührung möglich. Über das NMEA 2000-Netzwerk kommuniziert das GHC 50 mit dem Autopiloten, sodass Steuerkursdaten und Einstellungen bequem mit einem kompatiblen Garmin Kartenplotter, Multifunktionsdisplay und anderen Garmin Marinegeräten an Bord geteilt werden können. Das Ergebnis: Ein eigenes, integratives Marinesystem an Bord. Für zusätzlichen Komfort kann das GHC 50 drahtlos mit ausgewählten quatix GPS-Marine-Smartwatches, Garmin Autopiloten Fernbedienungen oder der GRID 20 Fernbedienung bedient werden, um jederzeit auf Kurs zu bleiben und gleichzeitig die Fahrt zu geniessen.

Jetzt auch im Bundle – mit Reactor 40 Autopiloten

Die Autopilotenanzeige GHC 50 ist mit allen GHP Reactor Autopiloten kompatibel, so auch dem prämierten Reactor 40 Hydraulic Autopilot mit Smartpump v2. Vor allem das Solid-State 9-Achsen AHRS (Attitude Heading Reference System), das bei nahezu allen Wetter- und Windbedingungen eine zuverlässig Kursverfolgung unterstützt, zeichnet die Autopiloten-Serie aus. Die flexible Installation und einfache Kalibrierung kosten wenig Zeit, die stattdessen auf dem Wasser genossen werden kann. Autopiloten-Bundles, die bisher mit dem GHC 20 verfügbar waren, sind von jetzt an mit der neuen GHC 50 Autopilotenanzeige verfügbar.

Als autark nutzbare Autopilotenanzeige ist das GHC 50 ab sofort für UVP von CHF 919.00 erhältlich. Ein Überblick über alle Garmin Autopiloten ist im Autopiloten-Ratgeber zu finden.

GHC 50 Autopilotenanzeige

UVP: CHF 919.00; Verfügbarkeit: ab sofort

  • 5 Zoll grosses, helles WVGA Touchscreen-Display bietet eine einfache Navigation und Ablesbarkeit
  • Nahtlose Integration: Das randlose Glasoptik-Design fügt sich nahtlos in jeden Steuerstand ein und verleiht diesem eine elegante und hochwertige Optik.
  • Einfache Nutzung: Die GHC 50 kann dank ANT+ Kompatibilität kabelgebunden oder kabellos genutzt werden.
  • Integration: Kursdaten und Einstellungen können zwischen der GHC 50 und anderen Marinegeräten an Bord geteilt werden.
  • Kompatibilität: Die Autopilotenanzeige ist mit allen GHP Reactor Autopiloten, der Garmin Autopiloten Fernbedienung, der GRID 20 Fernbedienung sowie ausgewählten quatix GPS-Marine-Smartwatches kompatibel.

Themen

Kategorien


Über Garmin

Von Kartenplottern und Autopiloten über Echolote, Radare und Funkgeräte bis hin zur Marine-GPS-Smartwatch – mit innovativen Produkten und fortschrittlichster Schiffselektronik begeistert Garmin beim Segeln, Motorbootfahren und Angeln gleichermassen. Gemeinsam mit seinen Marken Fusion, Navionics und EmpirBus ist Garmin einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich Marine-Elektronik.

Garmin entwickelt seit über 30 Jahren innovative Produkte fürs Fliegen, Segeln, Autofahren, Golfen, Laufen, Fahrradfahren, Bergsteigen, Schwimmen sowie zahlreiche weitere Aktivitäten. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrell und Min Kao in Olathe, Kansas, gegründet, ist das Unternehmen heute einer der weltweit führenden Anbieter in den Bereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation. Rund 19.000 Mitarbeitende arbeiten heute in mehr als 80 Niederlassungen in über 30 Ländern weltweit daran, ihre Kundinnen und Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Mehrere zehn Millionen Nutzende lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren und nutzen Garmin Connect, Garmins kostenlose Plattform, um Trainingsfortschritte zu analysieren, Ziele festzulegen und zu verfolgen sowie Aktivitäten mit anderen Garmin Connect-Usern oder über soziale Medien zu teilen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird ausserdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kundinnen und Kunden täglich aufs Neue motivieren.

Pressekontakt

Marc Kast

Marc Kast

Pressekontakt Head of Public Relations DACH +49 (0)89 54 1999 763
Anna Reh

Anna Reh

Pressekontakt Marine Themen +49 (0)40 - 87 87 999-25