Direkt zum Inhalt springen
Das Quick-Step Alpha Vinyl Team wird 2022 sowohl Garmin- als auch Tacx-Produkte einsetzen.
Das Quick-Step Alpha Vinyl Team wird 2022 sowohl Garmin- als auch Tacx-Produkte einsetzen.

Pressemitteilung -

Garmin und Tacx führen Engagement im Profi-Radsport- sowie Athlet*innen-Sponsoring fort

Neuhausen am Rheinfall, 14. Januar 2022 – Garmin und Tacx sponsern auch 2022 wieder mehr als 15 professionelle Radsportteams sowie Hunderte von professionellen Läufer*innen, Radfahrer*innen und Triathlet*innen. „Wir sind stolz, dass viele der weltbesten Radsportteams sowie Athletinnen und Athleten Garmin und Tacx für ihr Training und ihre Wettkämpfe gewählt haben", so Susan Lyman, Vizepräsidentin für Global Consumer Marketing bei Garmin. „Von Premium-Smartwatches und GPS-Velocomputern bis hin zu Sicherheitstools für den Radsport und Trainingszubehör bieten wir ihnen Zugang zu einem der stärksten Produktökosysteme auf dem Markt und freuen uns sehr, sie auf dem Weg zu weiteren Erfolgen zu unterstützen."

Die professionellen Radsportteams

Das Quick-Step Alpha Vinyl Team wird 2022 sowohl Garmin- als auch Tacx-Produkte einsetzen. Es besteht aus 30 Fahrern aus 13 verschiedenen Ländern, darunter der amtierende Weltmeister Julian Alaphillippe. Das Team, das auf ingesamt fast 800 UCI-Siege zurückblicken kann, wird weiterhin mit dem Indoor-Cycling-Trainer Tacx NEO 2T Smart trainieren und nun zudem das gesamte Garmin-Ökosystem mit Edge-Velocomputern, Varia-Radaren und Premium-Wearables nutzen. Nach jahrelanger Zusammenarbeit mit Garmin werden die 31 Fahrer der INEOS Grenadiers in 2022 auf das komplette Garmin- und Tacx-Ökosystem umsteigen und künftig den leistungsstarken und präzisen Tacx NEO 2T Smart in ihr Training einbeziehen. Das Team Jumbo-Visma wiederum, zu dem ein Männer-, ein Frauen- und ein Entwicklungsteam gehören, wird auch in diesem Jahr wieder das gesamte Ökosystem von Garmin und Tacx nutzen. Richard Plugge, Geschäftsführer des Team Jumbo-Visma, zur Zusammenarbeit:

„Für uns ist und bleibt Garmin ein unverzichtbarer Sponsor und unsere Sportlerinnen und Sportler nutzen die Technologie von Garmin bei ihrem täglichen Training – sowohl draussen auf dem Velo als auch drinnen mit den Tacx-Trainern. Die gesammelten Daten helfen dabei, unser Team auf das bestmögliche Niveau zu bringen. Ab 2022 werden unsere Fahrerinnen und Fahrer auch Garmin Wearables verwenden, die es uns ermöglichen, noch detailliertere Gesundheitsstatistiken über ihren sportlichen Alltag zu sammeln, um Training und Leistung weiter zu optimieren."

Weitere professionelle Radsportteams, die sowohl von Garmin als auch von Tacx gesponsert werden:

• Astana Qazaqstan Team • Rocacorba Cycling
• Canyon CLLCTV XCO • SCOTT-SRAM MTB Racing Team
• CANYON//SRAM Racing • Team Qhubeka NextHash
• CST PostNL Bafang MTB Racing Team • Team SD Worx
• CUBE Actionteam • Team TotalEnergies
• Lotto Soudal (M/F/Development) • Trek Factory Racing MTB
NXTG Racing • USA CRITS

Garmin sponsert weiterhin das Groupama-FDJ Cycling Team und das Movistar Team (M/W) sowie das Thömus maxon Swiss Mountain Bike Racing Team, zu dem auch der UCI-Mountainbike-Gesamtweltcupsieger und Olympia-Silbermedaillengewinner Mathias Flückiger zählt.

Die Profi-Athlet*innen

Garmin freut sich darüber hinaus, den Radprofi TJ Eisenhart, die Olympia-Silbermedaillengewinnerin von 2021 und amerikanische Rekordhalterin im Hindernislauf Courtney Frerichs, die Ironman-Siegerin Skye Moench und den BWR Triple Crown-Zweitplatzierten Brennan Wertz im Kader für 2022 zu begrüssen.

Die Neuzugänge gesellen sich zu Hunderten Weltklasse-Wettkämpfenden, darunter die dreifache Ironman-Weltmeisterin Mirinda Carfrae, die Ironman 2019-Weltmeisterin Anne Haug, der zweifache Ironman-Weltmeister Patrick Lange, die Ironman 70.3-Weltmeisterin Holly Lawrence und Ironman 70.3-Weltmeister Timothy O'Donnell. Im Profi-Radsportbereich zählen dazu der Gravel Champion Yuri Hauswald, der Einerverfolgungs-Weltmeister und Weltrekordhalter von 2021 Ashton Lambie, die in die International Mountain Bike Hall of Fame aufgenommene "Queen of Pain" Rebecca Rusch, der achtfache XCO-Weltmeister Nino Schurter und der XCO National Champion und Leadville Trail 100 MTB Champion Keegan Swenson.

Umfangreiche Ausstattung für Training und Wettkampf

Die Radsportteams und Athlet*innen, die Garmin und Tacx bei Rennen und Wettkämpfen auf der ganzen Welt vertreten, werden mit erstklassigen Produkten ausgestattet. Die Forerunner-Laufuhren, wie der Forerunner 945 LTE, zeichnen nicht nur Aktivitäten wie Laufen und Velofahren auf, sondern bieten auch detaillierte, individuelle Einblicke in die Leistung, den Trainingsverlauf, die Ziele und vieles mehr. Edge-Velocomputer, wie der Edge 530, der Edge 830 und der Edge 1030 Plus, liefern Leistungsdaten und Metriken für Velofahrer*innen sowie GPS- und Navigationsunterstützung. Während des Trainings warnt das Varia RTL515-Radar vor Fahrzeugen, die sich von hinten nähern, und sorgt durch das integrierte Rücklicht für gute Sichtbarkeit bei Dunkelheit. Der leistungsstarke und intuitive Tacx NEO 2T Smart Indoor-Cycling-Trainer misst Daten auf 1 % genau und zeichnet sich durch seine einzigartigen Funktionen wie Road Feel, dynamische Trägheit und Abfahrtssimulation aus, die ein besonders realistisches Training ermöglichen. Die Index S2 Smart Waage liefert den Athlet*innen wichtige biometrische Daten für das Training, einschliesslich Gewicht, BMI oder Körperfettanteil. Hochwertige Tacx-Wasserflaschen und schlanke, leichte Ciro-Flaschenhalter unterstützen zudem eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

Themen

Kategorien


Über Garmin

Garmin entwickelt seit über 30 Jahren innovative Produkte fürs Fliegen, Segeln, Autofahren, Golfen, Laufen, Fahrradfahren, Bergsteigen, Schwimmen sowie zahlreiche weitere Aktivitäten. 1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrell und Min Kao in Olathe, Kansas, gegründet, ist das Unternehmen heute einer der weltweit führenden Anbieter in den Bereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation.

Rund 18.000 Mitarbeitende arbeiten heute in mehr als 80 Niederlassungen in über 30 Ländern weltweit daran, ihre Kundinnen und Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen und Neues zu entdecken. Mehrere zehn Millionen Nutzende lassen sich davon täglich motivieren und inspirieren und nutzen Garmin Connect, Garmins kostenlose Plattform, um Trainingsfortschritte zu analysieren, Ziele festzulegen und zu verfolgen sowie Aktivitäten mit anderen Garmin Connect-Usern oder über soziale Medien zu teilen.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird ausserdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Flexibilität sowie Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kundinnen und Kunden täglich aufs Neue motivieren.

Pressekontakt

Tatjana Palm

Tatjana Palm

Pressekontakt PR Specialist DACH +49 89 541999-767
Johannes Terracciano

Johannes Terracciano

Pressekontakt +49 - (0)89 - 72 01 87 - 296