Garmin Schweiz folgen

Echolotbilder neu erleben

Pressemitteilung   •   Mär 15, 2018 13:00 CET

Das neue Ultra HD Echolotsystem liefert gestochen scharfe Bilder bis zu einer Tiefe von 60 Metern.

Neuhausen am Rheinfall, 15. März 2018 – Das neue Ultra High-Definition Echolotsystem von Garmin liefert dank eines höheren Frequenzbereichs noch klarere und detailliertere Echolotbilder von den Gegebenheiten unter und neben dem Boot. Auch in grösseren Tiefen sind Bodenstrukturen, einzelne Fische, Felsen und Dickicht durch die neue Technologie klar erkennbar.

Das Ultra High-Definition Echolotsystem, verfügbar ab Q2 2018

  • Besonders hohe Auflösung und klare Sicht bis zu 60 Meter unter dem Boot
  • ClearVü und SideVü Ansichten im Frequenzbereich 800 bis 1200 kHz
  • System aus netzwerkfähiger GCV 20 Echolot Blackbox und einem GT34 UHD Geber
  • Einfache Installation per Plug & Play
  • Kompatibel mit den Kartenplotter-Serien GPSMAP 8400, GPSMAP 7400, GPSMAP 1022/1222xsv, GPSMAP 1222/1222xsv Touch, GPSMAP 722/922xs Touch sowie den 7- und 9-Zoll ECHOMAP Plus Modellen

Geber-Varianten:

  • Mit GT34UHD Geber für die Heckspiegel- oder Elektromotormontage, UVP: CHF 799.00
  • Mit GT34UHD-TH Geber für die Durchbruchmontage, UVP: CHF 859.00

Das Ultra-HD Echolot bietet ClearVü- und SideVü-Ansichten mit Frequenzen von 800 bis 1200 kHz. Die aussergewöhnlich hohe Auflösung des ClearVü-Echolots ermöglicht Anglern, aber auch der Wasserwacht, Bergungstauchern oder anderen Interessensgruppen, klare Sicht und Bildschärfe bis zu 60 Metern unter dem Boot. Die Bilder können nahtlos auf mehrere vernetzte Kartenplotter übertragen und geteilt werden, sodass Nutzer von überall auf dem Boot sehen können, wann es Zeit wird, aktiv zu werden. Zusätzlich können Echolotdaten von Panoptix-Gebern in das Netzwerk integriert werden.

Das System umfasst standardmässig eine einfach zu installierende, netzwerkfähige GCV20 Echolot Blackbox, einen GT34UHD-Geber sowie eine Heckspiegel- und Elektromotorhalterung. Als Stand-alone-Lösung ist es mit den aktuellen GPSMAP- und ausgewählten ECHOMAP Plus-Multifunktionsdisplays kompatibel.

Über Garmin

Garmin entwickelt seit mehr als 25 Jahren mobile Produkte für Piloten, Segler, Autofahrer, Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und für viele aktive Menschen. Von Automotive über Fitness und Outdoor bis hin zu Marine und Aviation hat Garmin seit der Gründung 1989 über 190 Millionen Produkte verkauft. Über 11.500 Mitarbeiter arbeiten heute weltweit in 50 Niederlassungen daran, ihre Kunden ganz nach dem Motto #BeatYesterday dabei zu unterstützen gesünder zu leben, sich mehr zu bewegen, wohler zu fühlen, oder Neues zu entdecken. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaffhausen (CH) ist in der DACH-Region mit Standorten in Garching bei München (D), Graz (A) und Neuhausen am Rheinfall (CH) vertreten. In Würzburg (D) wird ausserdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Qualitäts- und Designstandards garantieren und seine Kunden täglich aufs Neue motivieren. 

Angehängte Dateien

PDF-Dokument